Infoabend am 28. Oktober 2015

Seit gut 5 Monaten haben wir jetzt die Gemeinschaftsunterkunft in Neunkirchen, bewohnt von mittlerweile 30 Personen. Etwas länger, seit etwa einem halben Jahr, gibt es den offenen Helferkreis „Willkommen in Neunkirchen“. Im Rahmen dieser Initiative kümmern sich viele Freiwillige um die Schaffung von Angeboten, die staatliche Stellen nicht leisten können oder wollen, die aber zum Zusammenleben für alle Seiten erforderlich sind.

Am Mittwoch, 28. Oktober 2015, veranstalten wir um 19:30 Uhr einen Infoabend im katholischen Pfarrzentrum Adolph Kolping, Gräfenberger Straße 2b (auf der Rückseite des Gasthof zur Post).

Wir möchten die Helferinnen und Helfer und alle Interessierten einladen, mit uns einen Blick zurück auf die letzten Monate zu werfen sowie einen Blick nach vorn zu wagen. Die Hilfe der Neunkirchner Bürgerinnen und Bürger war bisher ganz großartig. Im Juli konnten wir ein gemeinsam mit Marktgemeinde, Kirchen und Vereinen erarbeitetes Konzept fertigstellen, das wir Ihnen gerne vorstellen möchten. Ebenso die Arbeitskreise, die heute schon viele Dinge bewirken. Natürlich gibt es auch immer noch Felder, auf denen ein weiteres Engagement möglich wäre.

Blicken Sie mit uns zurück auf das Erreichte und helfen Sie uns bei den nächsten Schritten!