Spenden

Geldspenden

Wenn Sie Geld spenden möchten, können Sie den gewünschten Betrag auf das folgende Konto überweisen:

Raiffeisen VR-Bank Erlangen-Höchstadt-Herzogenaurach e.G.

IBAN: DE32 7636 0033  0203 0801 53

Evangelische Kirchengemeinde –  Unterstützung für Asylbewerber

Die Spenden sind steuerlich abzugsfähig. Sie erhalten bei Spenden ab 200 Euro automatisch eine Zuwendungsbestätigung („Spendenquittung“). Bei kleineren Beträgen genügt die Vorlage einer Buchungsbestätigung der Bank.

Sachspenden

Grundsätzlich kommen die Flüchtlinge aus einer Erstaufnahmeeinrichtung nach Neunkirchen. Sie sind also für den Grundbedarf ausgestattet. Die Verpflichtung für die Grundausstattung der Wohnung trägt der Vermieter. Daher entsteht aktuell nur sehr spezieller Bedarf an Sachspenden. Wir bitten Sie daher um Verständnis, dass wir keine unaufgeforderten Sachspenden entgegennehmen können.

Aktuell werden folgende Dinge benötigt:

Abgabe der Sachspenden NICHT direkt an der Gemeinschaftsunterkunft! Dort steht kein Platz für die Lagerung zur Verfügung, und eine Koordination der Abholung oder Anlieferung ist notwendig.

Melden Sie sich bitte per E-Mail unter sachspenden [at] willkommen-in-neunkirchen.de bei uns.

Herzlichen Dank für Ihre Hilfe!